Frage der Woche. Ich soll ein Team aufbauen. Wie fördere ich den Mannschaftsgeist?

Wird ein Team aufgebaut, treffen Personen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen aufeinander. Der Aufbau gelingt daher nur, wenn alle ihre Aufgaben kennen und auch erfüllen. mehr...

Serie Chefsache: "Viele Chefs fallen in eine Schockstarre"
Ob Unglück oder Wirtschaftskrise: Bei unvorhergesehenen Krisen brauchen Führungskräfte sofort einen Plan, der Sicherheit gibt, sagt der Berater Jörg Krauter.
Mehr auf ZEIT ONLINE

weiter

Urteil der Woche: Kampf um ParkplätzeIn Großstädten gehen vielen Autofahrern bei der Parkplatzsuche schon mal die Nerven durch. Hupen, schimpfen und wildes Gestikulieren sind dabei noch die harmlosesten Reaktionen. Nicht selten kommt es zu Handgreiflichkeiten.

mehr...
weiter

Buch der Woche: Warum sollte ich für Sie arbeiten?Wer ein Jobinterview wie ein erstes Date betrachtet, kann eigentlich nicht verlieren. Wie das funktioniert, zeigt ein neuer Ratgeber.

mehr...

Serie Chefsache: "In Zukunft arbeiten wir noch flexibler"
Fixe Arbeitszeiten adé: Die Grenzen der Arbeit verwischen. Um gesund zu bleiben, brauchen Mitarbeiter genug Pausen und Freiheit, sagt Psychologin Ulrike Hellert.
Mehr auf ZEIT ONLINE

weiter

Entdeckt: Ein Zuhause für die SeeleUnser Zuhause beeinflusst unsere Lebenszufriedenheit enorm. Wie jeder daraus eine Wohlfühloase machen kann, zeigt Dr. Barbara Perfahl in "Ein Zuhause für die Seele".

mehr...
weiter

Frage der Woche: Was versteht man unter Qualität der Arbeitsleistung?Arbeitnehmer erhalten ihr Geld als Lohn für die geleistete Arbeit. Wie aber lässt sich die Qualität der Arbeitsleistung von Arbeitnehmer zu Arbeitnehmer objektiv vergleichen?

mehr...

Werbung

weiter

Mit ActivateHR die Arbeitszeiterfassung regelnDer seit dem 1. Januar 2015 geltende flächendeckende Mindestlohn für geringfügig Beschäftigte führt für Unternehmen zum erheblichen Bürokratieaufwand. "ActivateHR" löst dieses Problem für Betriebe.

mehr...

Frauen in der Wissenschaft: Schuld sind auch die befristeten Verträge
Warum fehlen Frauen in der Wissenschaft? Weil ihnen Vorbilder fehlen, Wissenschaftskarriere mit Familie schlecht zu vereinbaren ist. Und die Arbeitsbedingungen mies sind.
Mehr auf ZEIT ONLINE

weiter

Urteil der Woche: Wenn's hinten kracht......gibt's vorne Geld, sagt der Volksmund in Bezug auf Auffahrunfälle. Ein Rechtsirrtum, denn dieser Fahrfehler muss erst einmal bewiesen werden – wie ein Urteil des Landgerichts München zeigt.

mehr...
weiter

Buch der Woche: #GirlbossVom kleinen Ebay-Shop zum millionenschweren Unternehmen – der Karriereweg von Sophia Amoruso klingt ganz nach dem "American Dream". Doch ganz so einfach verlief die Karriere der Amerikanerin dann doch nicht.

mehr...
weiter

Entdeckt: KritzelsilberDie einen pinnen Kinderbilder an Kühl- und Küchenschränke, die anderen tragen Sie um den Hals oder am Schlüsselbund. Letzteres ermöglicht Kritzelsilber allen stolzen Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels.

mehr...

Folgen Sie uns
auf Facebook


Serie "Chefsache"



Unsere Expertin
Sabine Hockling
auf
ZEIT ONLINE

Serie "Das Karrierebuch"

 

 

In Kooperation mit
ZEIT ONLINE

Serie "Beruf der Woche"



In Kooperation
mit ZEIT ONLINE

Werbung

 

Arbeitsrecht-Mythen

 

 

Unsere Expertin
Sabine Hockling

auf ZEIT ONLINE

Werbung

Der Raum für kreative Ideen

Serie "Da staunt der Chef"

 

 

Unser Arbeitsrechts-
experte Ulf Weigelt
auf ZEIT ONLINE

Werbung